So duftet die Toilette immer frisch und bleibt sauber. Das wünscht sich doch jeder!

So einfach machst du du dir Tabs für eine saubere Toilette selber.

Kloputzen macht niemandem so richtig Spaß. Manchmal tauchen unter dem Rand Ablagerungen auf, die direkt aus einem Horrorfilm stammen könnten. Trotzdem kommt niemand ums Putzen herum, denn nur eine Sache ist noch übler als das Klo putzen: Sich auf ein verkeimtes Klo setzen zu müssen. Mit diesen selbstgemachten Klosprudlern gehören Mief und Dreck im Pott der Vergangenheit an.

Dafür brauchst du:

  • 160 g Natron (ersatzweise Backpulver)
  • 60 ml Zitronensaft
  • 1/2 TL Essig
  • 1 TL Wasserstoffperoxid (3 %, aus der Apotheke)
  • 15-20 Tropfen Aromaöl

So geht es:

Gib das Natron in eine Schüssel und füge den Zitronensaft hinzu.

 




Als nächstes mische Wasserstoffperoxid und Essig in einem kleinen Extrabehälter. Mische beides, Tropfen für Tropfen, unter die Natronmischung. Zum Schluß gib ein Duftöl deiner Wahl hinzu.

 

  •  
  •  
  •  
  •