Die 11-Jährige wacht nachts schreiend auf, weil ihre Hände brennen. Als die Mutter einen Blick darauf wirft, fährt ihr einen Riesen-Schreck durch die Glieder.

11-Jährige erhält Verbrennungen 2. Grades von selbstgemachten Schleim.

Die 11-Jährige Kathleen Quinn beschließt selbstgemachten “Schleim” herzustellen, wie sie es in einem Youtube-Video gesehen hat. Für die Glibbermasse vermischt die Schülerin aus Massachusetts (USA) Kleber, Wasser und Borax, ein Natriumsalz, das vor allem Wasch- und Putzmitteln zugefügt wird.

Doch mitten in der Nacht wacht die Schülerin schreiend auf, weil ihre Hände brennen. “Sie schrie voller Schmerzen: ‘Meine Hände tun weh!’, und als wir nachsahen, waren sie von Blasen übersät”, erzählt ihre Mutter Siobhan. Die Eltern bringen ihr Kind auf dem schnellsten Weg ins Krankenhaus.

  •  
  •  
  •  
  •