Der perfekte Kuchen für Silvester

Möchtest du zu Ende des Jahres ein ganz besonders tolles Mitbringsel zur Silvesterparty beisteuern? Mit etwas Geschick kannst du eine wahrlich prachtvolle Köstlichkeit zaubern, die alle Gäste begeistern wird.

Öffne schon mal den Champagner und gieße dir ein Glas ein – denn den Rest wirst du für diesen Wunderkuchen brauchen.

Dafür brauchst du:

  • 8 Eier
  • 400 g Zucker
  • 400 ml Öl
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Champagner
  • 600 g Mehl
  • 180 g Kakao
  • M&Ms
  • Schlagsahne
  • Kuchenfondant
  • Zahnstocher, Pappe
  • glitzernden Dekozucker

So geht es:

1.) Heize den Ofen auf 170 °C Umluft vor. Schlage erst die Eier mit dem Zucker schaumig und rühre dann die restlichen Zutaten hinzu, bis ein glatter Teig entsteht. Fülle damit 12 Muffinformen.

2.) Gib den restlichen Teig in eine Backform mit 24 cm Durchmesser und backe die Muffins für 15 Minuten und den Kuchen für 25 Minuten bei 170 °C Umluft.

3.) Schneide einen kleinen „Deckel“ aus den Muffins heraus, höhle sie innen aus, fülle sie mit M&Ms und setze den Deckel wieder drauf.

4.) Schlage die Sahne steif und streiche sie dick auf den Kuchen und die einzelnen Muffins. Jetzt verziere sie mit dem Dekozucker, bis alles schön glitzert und funkelt und die Muffins eine dunkle Oberfläche haben.

5.) Jetzt kommt die Uhr an die Reihe. Zeichne mit einer Spritztüte und der Schlagsahne ein Zifferblatt auf den Kuchen. Schneide Uhrzeiger aus der Pappe aus und forme aus Fondant, dem Zeiger und einem Zahnstocher eine richtige Zeitanzeige.

6.) Erst einmal angebissen, zeigen die Muffins ihre bunte innere Schönheit. Doch erst werden sie hübsch um den Kuchen herumarrangiert.

7.) Silvester kann die Schlemmerei losgehen. Jede volle Stunde ein Muffin!

Jetzt kann die Party starten. Hat man jemals eine schönere Uhr gesehen, um das Jahresende zu feiern?

  •  
  •  
  •  
  •