3 Jahre irrt dieser Mann durch die Welt, bis seine geniale Idee sein Leben wieder vollständig macht!

3 Jahre irrt dieser Mann durch die Welt, bis seine geniale Idee sein Leben wieder vollständig macht!

 

 

Der Amerikaner Foster Huntington ist Anfang 20 und ein aufstrebender Designer. Er arbeitet sehr erfolgreich in der Millionenmetropole New York, hat Projekte mit namenhaften Firmen wie Ralph Lauren. Kurz gesagt: Er lebt das Leben, von dem viele Menschen träumen.

Doch Foster Huntington selbst träumt von etwas ganz anderem. Er sehnt sich zurück nach der Natur, die er so liebt und von der er in New York überhaupt nichts mehr erleben kann. Der junge Mann ist unglücklich, sollte er doch eigentlich dankbar sein für das Leben, das er führt. Dann ändert sich alles.

Facebook/FosterHuntington


Der 23-jährige Überflieger bricht sein komplettes Leben ab. Er kündigt Job und Wohnung über Nacht und verbringt die nächsten 3 Jahre so, wie er es immer wollte: Er lebt in einem Camper! Und dabei geht er seiner Passion nach, dem Fotografieren. Er trifft viele andere Camper und nimmt unzählige Fotos von ihnen und der von ihm so geliebten Natur auf. Es entsteht ein Bildband, den er dank eines Spendenaufrufs im Internet auf den Markt bringen kann: „Zuhause ist, wo du es parkst“.

Facebook/#VanLife

  •  
  •  
  •  
  •